Individuelle Begrüßungsgeschenke zum Ausbildungsstart

Am Anfang einer Ausbildung hat das Unternehmen seine künftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bereits davon überzeugt, ihre Ausbildung im eigenen Betrieb zu beginnen. Als Dankeschön und zur Begrüßung kann sich der Ausbildungsbetrieb beispielsweise mit kleinen Give-Aways kenntlich zeigen.

Zum Ausbildungsstart von gleich 17 Auszubildenden bei unserem Kunden rahm Zentrum für Gesundheit haben wir solche Geschenke gestaltet und anschließend produzieren lassen, die den Auszubildenden an die Hand gegeben werden können.

Dazu gehören insbesondere auf das CI abgestimmte Umhängetaschen, in denen die ebenfalls ausgehändigten Präsentationsordner mit nützlichen Informationen rund um Ausbildungsbetrieb, Lehrinhalte sowie berufliche Perspektiven zeitgemäß und sicher aufgehoben sind.

Daten in digitaler Form können auf einem USB-Stick am rahm-Schlüsselbund gespeichert werden. Passend zu einem im Gesundheitswesen tätigen Unternehmen haben wir schließlich noch Verpackungen entworfen, in denen Pflaster aufbewahrt werden können.

 

Übergeben werden diese Präsente am Ausbildungstag, der dieses Jahr zum ersten Mal stattfinden wird und mit dem ein guter und reibungsloser Start in das neue Lehrjahr sichergestellt werden soll. Nach einer persönlichen Begrüßung durch die Geschäftsführung lernen die Auszubildenden beim „Speeddating“ alle Bereiche des Unternehmens und ihre wichtigsten Ansprechpartner kennen. Jeder Ausbildungsbereich wird zudem von einem Paten betreut, der den Azubis als Bezugsperson zur Seite steht. Diese Aufgabe wird von Auszubildenden in höheren Lehrjahren übernommen. Mit den Ausbildungspaten geht es dann am ersten Tag, nach dem offiziellen Programm, noch weiter zum gemeinsamen Bowling spielen und kennenlernen.